Neuer Autobahnzubringer

NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst besichtigt gleich (15:30 Uhr) eine der wichtigsten Oberhausener Baustellen. Zurzeit wird die neue Logport-Straße zwischen dem Autobahnanschluss Holten und dem Edeka-Zentrallager gebaut.

© 2020 foto@luftbild-blossey.de

In Zukunft sollen die Lastwagen so ohne Umwege von der Autobahn zum Lager fahren können. Das Land hat das Projekt mit Fördermillionen unterstützt. Für die Bauarbeiten ist zurzeit die Erlenstraße gesperrt. Auf den Umleitungsstrecken hatten sich in den letzten Tagen lange Staus gebildet. Die ersten Teile des Zentrallagers sollen Ende kommenden Jahres in Betrieb gehen. Edeka investiert am Standort in Holten rund 200 Millionen Euro.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo