Ordnungsoffensive in Alt-Oberhausen erfolgreich

Polizei und Ordnungsamt haben bei ihrer Ordnungsoffensive Ende Oktober zahlreiche Verstöße festgestellt. So wurden nach der Kontrolle von zwölf Gaststätten an der Grenzstraße drei geschlossen und sieben angezeigt.

© Hoda Bogdan - Fotolia

Außerdem haben die Beamten das Müllproblem an der Marktstraße/Ecke Saarstraße gelöst. Dort gab es immer wieder wilde Müllkippen. Beamte in Zivil konnten die Müllsünder bei der Tat beobachten und dann anzeigen. Bei der Ordnungsoffensive arbeiten Stadt und Polizei zusammen. Sie kümmern sich vor allem um Beschwerden von uns Oberhausenern - zum Beispiel Falschparker in und um die Grenzstraße, Drogengeschäfte in Parks oder Trinker vor dem Bahnhof.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo