Sportvereine bekommen Geld vom Land

Bei uns in Oberhausen bekommen immer mehr Sportvereine Geld vom Land NRW. Sie profitieren vom Förderprogramm "Moderne Sportstätte 2022". An den TV Jahn Königshardt gehen 42.855 Euro, um das Dach des Vereinshauses zu erneuern. Außerdem gibt es 285.000 Euro für die DLRG Oberhausen.

© Pixabay

Mit dem Geld wollen die Mitglieder das Vereinsheim sanieren, eine Photovoltaikanlage bauen und den Eingang barrierefrei machen. Zusagen für Fördergelder hatten vorher unter anderem schon der Oberhausener Tennis- und Hockey-Club, Turnerbund Osterfeld und der Verein Bürgerschützen Waidmannsheil Osterfeld bekommen. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, einen spürbaren Beitrag zur Modernisierung unserer Sportstätten in Nordrhein-Westfalen zu leisten, heißt es von Staatssekretärin Andrea Milz. Mit dem Geld lasse sich der Sanierungsstau deutlich reduzieren.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo